Brand Storytelling Jede Marke hat ihre eigene Geschichte

Warum können sich Menschen an die eine (Hotel)Marke erinnern und an die andere nicht? Das liegt höchstwahrscheinlich daran, dass die eine Marke ihre Geschichte richtig erzählt und die andere nicht. Denn jede Marke, auch in der Hotellerie, hat Geschichten zu erzählen. Im Brand Storytelling geht man diesen Geschichten auf den Grund und findet eine Strategie sie möglichst wirksam den verschiedenen Zielgruppen der Marke zu erzählen.
Denn ein echtes Alleinstellungsmerkmal (der USP) ist heutzutage schwer zu erreichen. Fast alles kann kopiert werden.

Aber nicht die eigene Brand Story! Sie besteht aus allem was die eigene Marke ausmacht und was die Hotelmarke tut. Geschichte, Mission, Inspiration, Ziele, Kultur und Ideen – aber auch die Menschen dahinter. Das ist, was eine Brand Story ausmacht.

Die Struktur einer Story hat sich seit Anbeginn der Zeit kaum verändert. Jede Story braucht ein Ziel und/oder ein Problem und Helden der es löst. In diesem Fall kann das ein Mitarbeiter sein, oder die Marke an sich sein.

Was bewirkt Brand Storytelling?

Stories sind zeitlos und wecken Emphathie und Sympathie beim Kunden. Dadurch werden diese besser an eine Marke gebunden. Zudem werden dröge Fakten und Zahlen, wenn man sie in eine gute Geschichte verpackt, 22 Mal besser erinnert. Das liegt nicht nur daran, dass unsere Gehirnaktivität bei einer guten Story 5 Mal höher ist, als sonst.

Das liegt auch daran, dass Menschen sich in Geschichten wiederfinden und Anschluss finden wollen – an die Mitarbeiter, die Kunden, die Lieferanten. Das Bedürfnis nach Identifikation ist tief im Menschen verankert. Identifiziert sich die Zielgruppe mit einer Marke bzw. den Helden der Marke, ist sie loyaler, interagiert eher mit Ihr und kehrt häufiger zurück.

Bausteine für Brand Storytelling

  • Entwicklung der Core Story
  • Entwicklung eines Story Konzepts
  • Entwicklung von Story Beispielen für jeden Kanal
  • Entwicklung von Markenpersönlichkeiten (Optional)
  • Entwicklung eines Story Distributions Konzepts
  • Begleitung und Betreuung in der Startphase

Persönliche und individuelle Beratung

Ihr Ansprechpartner

Kontaktieren Sie uns

Eine gute Geschichte wird vom Gehirn 22 Mal besser erinnert als Fakten.