Vertriebskanäle in der Hotellerie Der Vertriebsmix führt zum Ziel

Was biete ich an (Produktpolitik) und wieviel kann ich dafür verlangen (Preispolitik)? Wenn Sie sich diese Fragen beantwortet haben, sollten Sie sich nun dem „wie“ widmen – oder bildhafter: In welches Regal stelle ich mein Produkt?
Im Folgenden wird definiert mittels welcher Vertriebswege mein Produkt bzw. meine Dienstleistung potenziellen Kunden angeboten wird (Distributionspolitik).

Dabei kann die Kundenansprache direkt oder indirekt sein. Über die eigene Hotelwebseite oder Newsletter treten Sie direkt mit Ihren Kunden in Kontakt. Bei der indirekten Kommunikation erfolgt diese über Vertriebspartner wie beispielsweise Reiseveranstalter oder Online Travel Agencys (OTAs).

Die Vertriebskanäle in der Hotellerie sind sehr vielschichtig. So gibt es sowohl die eher klassischen Vertriebswege, als auch den sich ständig wandelnden Digitalen Vertrieb. Idealerweise werden sämtliche Buchungen direkt im Hotel getätigt, um Gebühren und Provisionen zu sparen – doch bis dahin ist es ein weiter Weg. Hotels sollten sich daher breit aufstellen und verschiedene Kanäle bedienen, um die Unternehmensziele zu erreichen. Ein guter Mix führt zu langfristigem Erfolg.
Im großen Dschungel der Onlineportale, Messen und Vertriebspartner stellt sich für jeden Hotelier die Frage: „Welches sind die richtigen Partner für mich?“. Unsere Expertise aus über 10 Jahren Hotelberatung ermöglicht es uns, gemeinsam mit Ihnen die passenden Vertriebspartner auszuwählen.

Leisure-Vertrieb

Digitaler Vertrieb

Messeteilnahme

Persönliche und individuelle Beratung

Ihre Ansprechpartner

Kontaktieren Sie uns